Seiten

Starkys Stücke

Schön, dass Du bei mir vorbeischaust

Kopfzeile

Dienstag, 21. Februar 2017

Täschchen gehen immer

Hallo meine Lieben,

heute mag ich euch 2 Waschbeutel zeigen, die ich nähen durfte:

Die nähe ich ja immer gern, und ganz besonders mag ich es, wenn man mir sagt, "mach wie du meinst mit ein bisschen Glitzer, innen unempfindlich aber kein Wachstuch."
Wenn die Vorgaben möglichst weit gesteckt sind, macht das ganze gleich doppelt Spaß.

Einmal nach meinem Schnitt (Anleitung hierschön Mädchen mit dem Spruch: "Leave a little sparkle wherever you go"





























Die zweite durfte ein bisschen trachtelig sein, mit ordentlich Glitzer nach dem Schnitt von farbenmix



Dateien selbst erstellt, Folie von Plotteranne

Ich mag beide sehr, welche ist euer Favorit?



*HoTHandmade on Tuesday

Mittwoch, 15. Februar 2017

Große Ereignisse stehen an...

.. im Hause Stark,

Hallo meine Lieben,

das Töchterchen wird demnächst zum Austusch nach Frankreich fahren. Sie ist schon mega aufgeregt und hat quasi alles durchgeplant (von Verpflegung und dem Sitz während der Busfahrt, über Klamotten die mit müssen, bis hin zu den Apps die noch geladen werden müssen) Das Kind ist vorbereitet ;)
Keine Ahnung woher sie die Listenschreiberei hat *hüstel*

Jedenfalls hab ich auch ein paar Aufträge bekommen, die ich so nach und nach abarbeite, oder eben schon fertig habe.

Zum Beispiel wollte Sie ein Täschchen für den Pass und die Krankenkassenkarte, und somit etwas mehr Ordnung im Rucksack. Ich habe dazu mein Lieblingsreisestöffchen verwendet.






Und da ich mir angewöhnt habe, von so Kleinigkeiten nicht immer nur 1 Teil zuzuschneiden sind gleich 3 kleine Täschchen entstanden. Bestimmung  noch offen.



Was ist eurer Meinung nach ein Musthave für den Frankreichurlaub?









verlinkt bei:

Dienstag, 14. Februar 2017

Märchenhaftes...

ereignet sich im Hause Stark...

Hallo ihr Lieben,

ich muss euch etwas ganz Süßes zeigen :)
Seit gestern nennen wir eine Feentüre unser eigen :)




Bekommen habe ich die Türe schon vor Weihnachten beim Adventskalender meiner Feen (von wem auch sonst ;)) Und eigentlich gehören auch ein paar Blumensamen dazu, sodass man sie im Frühling in einen Topf setzen kann und dann einen Feengarten hat. Aber ich konnte jetzt nicht mehr warten, 






Mein Mann meinte ja eine Türe für die Heinzelmännchen wäre besser, die würden schließlich auch aufräumen, Feen machen ja eher Unordnung. Ich hoffe die Feen haben das nicht gehört, nicht dass er sie beleidigt hat. Zur Sicherheit habe ich gestern meinen Plotter angeschmissen und den Eingang ein bisschen aufgehübscht.


Ich steh ja auf solche märchenhafte Kleinigkeiten. Mal sehen, wann wir die erste Fee hier begrüßen dürfen :)










verlinkt bei:
*HoTHandmade on Tuesday