Kopfzeile

Mittwoch, 23. Mai 2018

DSGVO-Endspurt

Hallo meine Lieben,



nun ist es also soweit, die DSGVO steht vor der Tür. 



In den letzten Wochen habe ich tatsächlich ALLE!!!! meine 560 Posts durchgesehen, Links entfernt oder auf nofollow gesetzt und ja auch einige Posts gelöscht. Ich gebe zu irgendwann hatte ich keinen Nerv mehr...


Außerdem habe ich diverse Seiten gewälzt, mich im Blogspot helpforum rumgetrieben und festgestellt, wenn Du deinen Blog eigenverantwortlich führen willst ist Blogspot die falsche Plattform. Ich muss sagen, da bin ich immer noch sehr enttäuscht/sauer. Geholfen wurde im Forum null, also nicht von den Verantwortlichen, untereinander schon, aber halt nur im Rahmen unserer Möglichkeiten. Und wenn ich mich schon besser mit Wordpress auskennen würde, hätte ich meine 7 Sachen gepackt und wäre direkt umgezogen...






Eines der letzten Punkte, die ich auf meiner To Do liste stehen habe ist: Gravatar (das Bildchen neben dem Kommentar) in den Kommentaren entfernen. Tja ich wüsste leider nicht wie das bei Blogspot gehen soll. Deshalb habe ich zumindest mein Bildchen entfernt, vielleicht mögt ihr das auch machen.



Jetzt steht bei meinen Kommentaren halt das Blogger B (wie Blöd :()

Einige updates hat Blogger ja gemacht, ich hoffe, auch da kommt eine entsprechende Lösung, falls nicht werde ich die Kommentarfunktion evtl . doch kurzzeitig abschalten.

Wobei sich mir der Sinn immer noch nicht ganz erschließt, dass ich alle möglichen Nachverfolgungen ausblenden muss und wenn ich vergesse mein GPS am Handy auszumachen, bekomme ich daheim die Mail doch bitte das Geschäft xyz zu bewerten... 



Ach ja

Und so entfernst du dein Gravatar:

Unter Einstellungen (im Blog) /Nutzereinstellungen wählen/ Nutzerprofil (Blogger)/ bearbeiten/ Profilfoto entfernen/ sichern. Fertig

Ich glaube mein nächstes Projekt ist doch der Umzug zu Wordpress. 

Sehr schade finde ich, dass doch einige das Handtuch geschmissen haben. Ich bin gespannt, wie sich die Bloggerszene weiter entwickelt.
Wer ist denn noch aktiv, macht doch mal Piep



 







Donnerstag, 17. Mai 2018

So ein Zirkus-KSA 2018

Hallo meine Lieben,

Der Post sollte eigentlich auch schon erschienen sein, das Chaos in meiner Bloplanung geht weiter ;) Ich hab gerade zuviele Sachen auf einmal im Kopf....
Deshalb melde ich mich mit diesem Post auch erstmal ab für die nächsten zwei Wochen. Die DSGVO steht vor der Tür, die Kinder haben Ferien und ich muss arbeiten...


Am ersten Mai Wochenende war ich auf der SEW in Pliening. Es ist einfach immer toll soviele Nähnerds auf einmal zu treffen, zu ratschen und sich inspirieren zu lassen.



Wir waren gut ausgestattet, sodass uns auch eine XXL Schlange beim Essen nicht aus der Fassung bringen konnte.


Für so ein Event braucht man ja schon was selbstgenähtes am Körper, deshalb stand lag der Stoff und das Schnittmuster auch gefühlt eine Ewigkeit bereit. tatsächlich genäht habe ich es dann erst kurz vor knapp (die letzten Nähte direkt bevor ich mein Maschinchen in den Koffer gepackt habe...) Aber irgendwas ist ja immer.

Neben Nähzeit hatte ich in Pliening jedenfalls auch einen Fotoworkshop gebucht. Da war jetzt nicht wirklich viel neues für mich dabei, aber ich vergesse einfach immer gern, dass es Tricks gibt, damit ein Foto schön ausschaut ohne viel Arbeit am PC.

Beim Ausprobieren der verschiedenen Einstellungen standen wir uns gegenseitig Modell und so kam ich ganz einfach zu Fotos von meinem neuen Aufreißer-Pulli.
Gemacht hat die Fotos Anna von  kudrikara nochmal vielen Dank dafür!










Der Aureißerpulli ist übrigens mein erster Nähwerk wo ich nichts!!!!! Verlängern musste. Dabei hatte ich die Ärmelbünchen schon zugeschnitten ;) Und das Vorderteil habe ich sogar einen Tick gekürzt...
DDen Ausschnitt mit dem Reißverschluss finde ich total witzig, mein Plastikreißverschluss hat auch garnich gekratzt, ich hatte allerdings schon 2, 3 mal gemerkt, dass der Halsausschnitt nicht dehnbar ist ;)





Die Eckdaten:
Schnitt: Aufreißerpulli Leni Pepunkt
Stoff: Snaply Nähkram
Anpassungen: vorne etwas gekürzt

Natürlich musste neben Nähen, Workshop und ratschen auch die Fotobox ausgiebig genutzt werden.


Schaut mal, Frau Out of Regensburg und ich hatten gleichen Schnitt und gleiche Farbgebung, allerdings andere Muster an ;)


Daheim dann das Goodiebag ausgepackt und nochmal gefreut. Danke lieben Hasenteam. Es war ein toller Tag

















verlinkt bei:
* Rums
* Klamotten SewAlong 2018

Dienstag, 15. Mai 2018

Geburtstagswichteln

Irgendwie ist grad der Wurm drin, in meiner Blogplanung ;)
EIGENTLICH sollte heute morgen nämlich dieser Post erscheinen und nicht meine Tasche für die Reiseunterlagen. Egal, dann also 2 Posts am Dienstag...

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder Geschenke... ich habe nämlich bei Ulrikes Geburtstagswichteln mitgemacht.

Ihr Wichteln war für Fortgeschrittene, denn man hatte zwar einen Fragebogen bekommen, da fehlte allerdings ein entscheidendes Detail: DER NAME! (Und der Blog)

Man konnte als nicht stöbern, beim Wichtel, sondern musste sich komplett auf sein Bauchgefühl verlassen. Den Namen hat Ulrike erst kurz vor knapp geliefert. Zusammen mit der Bitte nach einem Foto. Das widerum war eine super Bitte, denn so habe ich dieses Mal auch ein Foto meiner Sachen gemacht (vergesse ich ja gern mal ;)

Mein PGeschenk kam schon eine gute Woche vorher an, und wenn ich meines nicht am gleichen Tag verschickt hätte, hätte ich es wahrscheinlich zu früh geöffnet. So konnte ich mich gerade noch zurück halten.

Am Samstag durfte ich dann endlich:




Ich wurde von Kaddi bewichtelt, der ich es laut ihrer Karte mit meinem Fragebogen nicht einfach gemacht habe...

Sie hat mir einen hübschen Chiffonloop ins Paket gelegt,




3 sehr süße gehäkelte Herzen, die bestimmt bald ihren Platz finden

und...tja ich wusste ehrlich gesagt nicht genau was es ist ;), inzwischen habe ich bei Kaddi geluschert einen Bücherwurm.




Ich finde ihn ja sehr süß aber wie er bei meinem Kobo funktioniert ist mir nicht ganz klar ;). Egal, konnte sie ja nicht ahnen, auch er wird seine Bestimmung finden.

Ach ja, farblich passende Schoki gabs auch, die ist aber direkt vernichtet worden.

Liebe Kaddi, vielen Dank für das hübsch Paket, dafür, dass ich es Dir nicht einfach gemacht habe, war es prima...


Ich durfte Claudia von Jamijamidesign aus Österreich bewichteln. Nach dem Stöbern in ihrem Blog, hatte ich noch 2 Ideen, und ich habe nochmal kurz überlegt mein Wichtelpaket umzupacken, mich dann aber doch dagegen entschieden, ich hoffe sie hat sich trotzdem gefreut.
(Und dank Ulrike gibt es diesesmal auch ein Foto ;))



Liebe Ulrike vielen Dank für diese Wichtelaktion. Und happy Blog-Birthday! Ich hoffe sehr, dass du uns auch nach dem 25.05 (der böse DSGVO Stichtag...) erhalten bleibst.


-->